Thailändischer Schweinefleisch Stir Fry

Dieses Thai Pork Stir Fry ist eine reizende Mahlzeit am Wochenende. Es ist eine, die die meisten der Familie sehr genießen sollten.

Thailändisches Schweinefleisch Stir Fry Rezept von

Es gibt nichts Besseres als ein leicht zubereitetes Rezept, das Sie an einem geschäftigen Wochentag zubereiten können. Mit einer kleinen Vorbereitung zum Zubereiten ist diese Mahlzeit einfach zuzubereiten. Rühren Pommes sind großartig, weil Sie wirklich nur eine Pfanne verschmutzen.

Ich nehme an, die Nudeln werden in einer anderen gemacht, aber ich habe eine Empfehlung. Wenn Sie Ihre Kalorienaufnahme überhaupt beobachten, servieren Sie diese Pfanne stattdessen über Zoodles. Zoodles sind Zucchini-Nudeln. Sie finden sie manchmal bereits auf Ihrem Markt und sind bereits einsatzbereit, aber Sie können sie natürlich auch mit einem Inspiralized-Spiralizer zu Hause abwickeln.

Kurz vor dem Servieren die Bratpfanne in eine große Schüssel kratzen und die Zoodles schnell rühren, um sie ein wenig weich zu machen. Dann servieren Sie die Pfanne über den Zoodles. Es ist so ein schönes, leichtes Abendessen. Oder machen Sie es aus und verwenden Sie IST-Nudeln!

Thailändisches Schweinefleisch Stir Fry Rezept von

Wenn Sie dies auf die Zoodle-Art servieren … und wenn Sie Weight Watchers folgen, werden für diese Mahlzeit 6 Weight Watchers-Punkte auf dem Freestyle-Plan berechnet.

So oder so wird es serviert, dies ist ein leckeres Abendessen!

Vielen Dank an Tanya vom LemonsForLulu.com Blog für das Fotografieren dieser wunderschönen Fotos dieses Thai Pork Stir Fry. Es sieht auf jeden Fall köstlich aus!

4 servings Ausbeute: 4 Portionen

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 23 Minuten

Zutaten:
  • 1 Pfund entbeinte Schweinelende, in Frittierstreifen geschnitten
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 1/2 Teelöffel dunkles Sesamöl
  • 8 Unzen dünne Spaghetti, ungekocht (oder Zucchini-Nudeln für Low-Carb)
  • 4 Tassen Brokkoli Blümchen
  • 1 1/2 Tassen dünn geschnittene Zwiebel
  • 3 Tassen geriebener Grünkohl
  • 2 Esslöffel Sauce Hoisin
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 1/2 Teelöffel Maisstärke
  • 1/4 Teelöffel Paprikaflocken
  • 2 Teelöffel Pflanzenöl, geteilt
  • 1 Tasse dünn geschnittene Karotten
  • 1 rote Paprika, gesät und in dünne Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
Richtungen:
  1. Kombinieren Sie Hoisinsauce, Sojasauce, Zitronensaft, Honig, Maisstärke, Sesamöl und rote Pfefferflocken in einem großen Reißverschlussbeutel. mischen bis glatt. Das Schweinefleisch in die Tüte geben und bei Zimmertemperatur marinieren lassen, während Nudeln und Gemüse zubereitet werden.
  2. Kochen Sie die Spaghetti gemäß den Anweisungen. ablassen.
  3. Während der Spaghetti kocht, erhitzen Sie einen Teelöffel Öl in einer großen Antihaftpfanne bei mittlerer Hitze. Brokkoli und Karotten 3 Minuten braten; Zwiebel, Pfeffer, Kohl und Knoblauch hinzufügen. Kochen Sie weiter 4 bis 5 Minuten oder bis das Gemüse knusprig ist. In die Schüssel geben. warm halten.
  4. Fügen Sie die Schweinefleischmischung und das restliche Öl zur Pfanne hinzu. 4 bis 5 Minuten braten, oder bis das Schweinefleisch schön gebräunt ist. Bringe das Gemüse zur Bratpfanne zurück. Wärme durch.
  5. Schweinefleischmischung über Spaghetti oder Zucchini-Nudeln (Zoodles) servieren.
Ernährung:
  • Bei Zubereitung über ZOODLES (keine Nudeln!) Werden mit diesem Rezept 6 Weight Watchers Freestyle SmartPoints pro Portion berechnet.

Hier sind ein paar mehr Bratenrezepte, die Sie mögen könnten:

Lori Lange von Recipe Girl

Lori Lange Treffen Sie den Autor: Lori Lange

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*