Schinken-Käse-Kartoffelpuffer mit Honey Mustard Sauce

Hier ist ein leckeres Rezept mit Kartoffelpüree: Schinken-Käse-Kartoffelpuffer mit Honig-Senf-Sauce

Schinken-Käse-Kartoffelpuffer mit Honig-Senf-Sauce - Rezept von

Diese Kartoffelpfannkuchen werden auf Basis bereits zubereiteter, cremiger Kartoffelpüree hergestellt. Die Kartoffelpüree wird mit ein paar Leckereien kombiniert, um daraus einen Teig zu machen, der sich perfekt für Pfannkuchen eignet.

Ich habe mit Bob Evans Foods zusammengearbeitet, um ein paar Rezepte zu erstellen, die Ihnen zeigen, was Sie mit ihrer gekühlten Beilagen-Serie machen können. Die Seiten von Bob Evans sind die meistverkaufte gekühlte Beilage des Landes. Sie eignen sich hervorragend für sich selbst oder als Grundlage für schnelle, einfache und leckere Rezepte.

Schinken-Käse-Kartoffelpuffer mit Honig-Senf-Sauce - Rezept von

Ich konzentriere mich heute auf Bob Evans ‘gekühlte Kartoffelbrei-Seiten. Ich habe ihre Original Kartoffelpüree für dieses Rezept verwendet. Sie bestehen aus echten Kartoffeln, echter Milch und echter Butter. Meine Familie LIEBT DIESE KARTOFFELN. Sie sind ideal, wenn Sie eine schnelle Seite für Ihr Hauptgericht finden möchten – Sie müssen also keine Stunde mit dem Schälen, Kochen und Zerquetschen von Grund auf beginnen. Dies ist eine großartige, schnelle Option, die Sie aus dem Laden abholen können (denken Sie an die geschäftigen Wochenenden, wenn Sie keine Zeit haben, alles selbst zu machen!), Und es ist ein Qualitätsprodukt, das Ihre ganze Familie genießen wird.

Ich benutze den Kartoffelpüree allein als eine fantastische Beilage, aber heute zeige ich Ihnen, wie man sie in einem Rezept verwendet, um sie in etwas anderes zu verwandeln: Schinken- und Käsekartoffelpuffer!

Schinken-Käse-Kartoffelpuffer mit Honig-Senf-Sauce - Rezept von

Mit nur wenigen Zutaten können aus Kartoffelpüree köstliche kleine Pfannkuchen hergestellt werden. Ich habe Mehl, Schinken, Käse, Frühlingszwiebeln und Eier hinzugefügt.

Schinken-Käse-Kartoffelpuffer mit Honig-Senf-Sauce - Rezept von

Frittieren Sie sie wie normale Pfannkuchen. Sie werden außen golden und knusprig und bleiben innen zart.

Schinken-Käse-Kartoffelpuffer mit Honig-Senf-Sauce - Rezept von

Und sie werden mit einem Löffel cremiger Honig-Senf-Sauce serviert. Da Schinken und Käse in die Pfannkuchen verpackt sind, können Sie sie als Hauptgericht, als Vorspeise oder auch als Beilage servieren.

Ist es nicht lustig zu sehen, was man mit Kartoffelpüree machen kann? Weitere Rezepte mit den Produkten von Bob Evans finden Sie unter https://www.bobevansgrocery.com/farm-fresh-ideas .

12 to 14 three-inch pancakes Ausbeute: 12 bis 14 Zoll Pfannkuchen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Zutaten:

Soße:

  • 1/2 Tasse saure Sahne
  • 1/4 Tasse Honigsenf

: Pfannkuchen :

  • 1 1/2 Tassen fein gehackter Schinken
  • 1/3 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • Ein 24-Unzen-Behälter Bob Evans Original Mashed Potatoes
  • 1 Tasse geriebener Cheddar- Käse
  • 2 große Eier
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • Salz und Pfeffer
Richtungen:
  1. Besprühen Sie eine große Pfanne mit Antihaftspray und erhitzen Sie sie auf mittlere Stufe. and onions until onions have softened and mixture is warm. Braten Sie Schinken und Zwiebeln an, bis die Zwiebeln weich geworden sind und die Mischung warm ist.
  2. /onions with the potatoes, cheese , eggs and flour. In einer großen Schüssel den gekochten Schinken / die Zwiebeln mit den Kartoffeln, Käse , Eiern und Mehl kombinieren.
  3. Pfanne herauswischen und erneut mit Antihaftspray einsprühen. Etwa 1/3 Tasse Teig auf die heiße Pfanne geben (je nach Größe der Pfanne 3 bis 4 gleichzeitig). In eine 3-Zoll-Runde verteilen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten kochen, bis sie goldbraun sind, außen etwas knusprig und durchgehend warm. Mit einem Schuss der Honig-Senf-Sauce servieren.

:

Hier sind ein paar weitere Kartoffelpfannkuchenrezepte, die Sie genießen könnten:

Offenlegung: Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit Bob Evans Foods hergestellt. Dies ist ein Produkt, das ich in meiner Küche kenne und verwende. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*