Pimento Jalapeño Poppers

Jetzt, da es Fußball-Saison ist, sind diese Pimento Jalapeño Poppers genau das Richtige für einen großartigen Aperitif am Spieltag!

Pimento Jalapeno Poppers Rezept - von

Wenn Sie ein Fußballfan sind, als Sie wissen, ist es nicht viel besser als einige wirklich großartige Vorspeisen, um Ihre Freunde und Familie während des Spieltages zu bedienen. Einer meiner Favoriten ist Jalapeño Poppers, weil ich scharfes Essen liebe. Diese sind ein bisschen wie Pfefferroulette, da einige schärfer sind als andere, aber der Käse und der Speck mildern das Gewürz, so dass selbst die würzigen Zutaten gut verträglich sind!

Habe ich auch schon erwähnt, dass es nur drei Zutaten gibt ?! Was könnte einfacher sein ?!

Starten Sie die Poppers, indem Sie die Jalapeños in zwei Hälften schneiden, aber lassen Sie die Stiele an, um den Käse im Pfeffer zu behalten. Dann die Samen aushöhlen und die Paprikas voll füllen!

Pimento Jalapeno Poppers Rezept - von

Als nächstes wickeln Sie einfach jeden Pfeffer mit einem halben Speckstreifen (nicht dick geschnitten). Vergewissern Sie sich, dass sich die Speckenden unter dem Pfeffer befinden, um sie zu fixieren.

Pimento Jalapeno Poppers Rezept - von

Bei 375 ° F 20 bis 25 Minuten backen, bis die Paprikaschoten Blasen haben und der Speck an den Rändern knusprig ist. Etwas Käse wird unweigerlich von den Paprikas überlaufen, aber keine Sorge. Da ist noch viel drin! Deswegen würde ich mein Backblech auf jeden Fall mit Folie ausstreichen, um das Aufräumen zu erleichtern.

Pimento Jalapeno Poppers Rezept - von

Lassen Sie diese vor dem Servieren eine Minute abkühlen, damit Sie nicht den Mund auf geschmolzenem Käse verbrennen!

Ja, Sport!

12 poppers Ausbeute: 12 Poppers

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Zutaten:
  • 6 große Jalapeños, ausgehöhlt
  • 4 Unzen. Pimento-Aufstrich
  • 6 Scheiben Speck
Richtungen:
  1. Ofen vorheizen auf 375 Grad F.
  2. Halbe Jalapenos längs. Lassen Sie die Stiele an, damit der Käse nicht herausläuft. Verwenden Sie einen kleinen Löffel oder ein Gemüsemesser, um das Saatgut zu entfernen.
  3. Jalapeno-Hälften auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen und jede Hälfte mit Pimentkäse füllen. Füllen Sie den Pfeffer voll, aber füllen Sie ihn nicht zu viel aus, sonst wird der Käse nur schmelzen.
  4. Wickeln Sie jeden Pfeffer zur Hälfte mit einem halben Speckstreifen. Wickeln Sie es so ein, dass sich die beiden Enden unter dem Pfeffer befinden, damit er backt und hält.
  5. Backen Sie die Poppers bei 375 Grad für 20 bis 25 Minuten, bis der Käse an einigen Stellen Blasen aufweist und der Speck an den Rändern knusprig ist.
  6. Entnehmen und warm servieren.

:

Hier sind ein paar weitere Vorspeisen, die Sie genießen könnten:

Nick Evans Treffen Sie den Autor: Nick Evans

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*