Keine Bake Oreo Cheesecake Riegel

Hier ist ein einfaches Rezept, das beim BBQ immer ein großer Erfolg ist: No Bake Oreo Cheesecake Bars

Keine Bake Oreo Cheesecake Riegel

Wie sich herausstellt, gibt es in dieser Saison nur noch wenige Sommertage. Nur noch ein paar Wochenenden, und dann schnappen wir uns morgens Pullover und überlegen, ob wir unsere Gartenmöbel wegstellen wollen. Ich plane, jeden letzten Tropfen Sonnenlicht abzumolken und unseren Garten so lange zu genießen, wie wir es aushalten können. Essen im Freien ist unser Favorit. Und wir lieben es, Freunde zu haben, um es mit uns zu genießen. Dieses so einfache Dessert eignet sich gut zum Grillen, wo es viele Kiddos gibt. Kinder lieben die Oreos in diesem Dessert, aber ich denke, dass die Erwachsenen sie auch mögen!

No Bake Oreo Käsekuchenriegel Rezept -

Sie können dies vorzeitig tun – entweder früh am Tag oder in der Nacht zuvor. Es braucht nur etwas Zeit, um etwas in den Kühlschrank zu legen, bevor Sie anfangen, hineinzufahren. Dieses Rezept ist auf einer Party immer ein großer Erfolg – einfach und lecker!

Klicken Sie unten, um ein kurzes Video anzusehen, in dem Sie erfahren, wie Sie dieses Rezept erstellen. Blättern Sie dann zum Ende dieses Beitrags, um das vollständige Rezept auszudrucken.

8 to 12 servings Ertrag: 8 bis 12 Portionen

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten:

Kruste:

  • 48 Oreo-Kekse, zerquetscht
  • Butter mit 3/4 Tassen (1 1/2 Stäbchen), geschmolzen

Füllung:

  • 3 Briefumschläge, keine aromatisierte Gelatine
  • 3/4 Tasse kaltes Wasser
  • Drei 8-Unzen-Packungen Frischkäse, weicher
  • 1 1/2 Tassen granulierter Weißzucker
  • 2 1/4 Tassen 2% oder Vollmilch
  • 3 Tassen Coole Peitsche
  • 30 Oreo-Kekse, zerdrückt
Richtungen:
  1. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Zutaten der Kruste und drücken Sie sie in den Boden einer 9×13-Zoll-Pfanne. Während des Füllens in den Gefrierschrank stellen.
  2. Erweichen Sie die Gelatine in einem kleinen Topf in Wasser. Bei niedriger Hitze rühren, bis die Gelatine gelöst ist.
  3. Verwenden Sie in einer großen Schüssel einen elektrischen Mixer, um den Frischkäse und den Zucker zu vermischen, bis er gut vermischt ist. Fügen Sie die Milch und die gelöste Gelatine allmählich hinzu. Mischen, bis alles gut vermischt ist. Mischen Sie in der kühlen Peitsche. 1 1/2 Tassen der Mischung herausnehmen und in eine andere Schüssel geben. Löffeln Sie den Rest der Füllungsmasse vorsichtig in die Pfanne auf der Kruste. Fügen Sie die restlichen Oreo-Kekse zum Rest der Mischung hinzu, streuen Sie sie darüber und lassen Sie sie vor dem Servieren mindestens eine Stunde im Kühlschrank lagern.

:

Hier sind ein paar weitere No-Bake-Dessertbars, die Sie mögen könnten:

Lori Lange von Recipe Girl

Lori Lange Treffen Sie den Autor: Lori Lange

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*