Kein Käsekuchen backen

Es ist nicht nötig, den Ofen einzuschalten, wenn Sie dieses einfache No Bake Cheesecake- Rezept machen! Dies ist ein klassischer cremiger Käsekuchen mit einer Graham-Crackerkruste, und es ist absolut kein Backen erforderlich.

slice of no bake cheesecake

Wenn das Wetter warm wird, mache ich wirklich gerne Desserts, die schnell und einfach sind. Dies ist einer dieser Desserts!

Meine Familie möchte bei schönem Wetter so viel Zeit wie möglich draußen verbringen. Wir gehen zu unserem örtlichen Schwimmbad, grillen unser Abendessen auf der Terrasse, entspannen uns in der Hängematte mit einem Buch und gehen zu Baseballspielen.

Es gibt einfach keinen Platz in dieser Gleichung für Babysitter! Und niemand möchte den Ofen einschalten, wenn es in Ihrem Haus schon heiß ist.

slices of no bake cheesecake

Deshalb liebe ich dieses Käsekuchen-Rezept. Sie müssen nicht einmal den Ofen einschalten, und der Ofen ist im Handumdrehen zusammengefügt.

Wie machst du einen No Bake-Käsekuchen?

Es beginnt mit einer klassischen Graham-Crackerkruste mit einem Hauch von Zimt und kontrastiert damit die flauschige, cremige Käsekuchenfüllung schön.

Die Füllung besteht aus nur 3 Hauptzutaten (Frischkäse, Puderzucker und schwere Schlagsahne), mit etwas Zitrone und Vanille für zusätzlichen Geschmack. All dies wird miteinander vermischt und in die Kruste gegossen. Kühlen Sie es 4 Stunden (oder über Nacht) und es ist fertig zum Essen! Es ist ganz einfach.

Wenn Sie es nur ein wenig aufpeppen möchten, fügen Sie einen Schlagsahne Schlagsahne und frische Beeren hinzu. Beeren sind nie schöner und lecker als zu dieser Jahreszeit, und sie sind das perfekte Kompliment für dieses köstliche und cremige Dessert ohne Backen.

slice of no bake cheesecake

Hier sind ein paar weitere Käsekuchenrezepte, die Sie genießen könnten:

No-Bake Cheesecake von @bakingamoment

No-Bake Käsekuchen

Es ist nicht nötig, den Ofen einzuschalten, wenn Sie dies ganz einfach machen, kein Rezept zum Backen von Käsekuchen!

  • cups graham cracker crumbs 1 1/2 Tassen Graham Cracker Krümel
  • cup packed brown sugar 1/4 Tasse brauner Zucker verpackt
  • teaspoon ground cinnamon 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • teaspoon kosher salt 1/8 Teelöffel koscheres Salz
  • cup (1 stick) unsalted butter, melted ½ Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • ounces (3 packages) cream cheese, softened 24 Unzen (3 Packungen) Frischkäse, weich gemacht
  • cup powdered sugar 3/4 Tasse Puderzucker
  • cups heavy whipping cream 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • tablespoon freshly squeezed lemon juice 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • teaspoons vanilla extract 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  1. Mischen Sie in einer großen Schüssel die Graham-Cracker-Krümel, braunen Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter; rühren. Drücken Sie die Mischung in den Boden einer 9-Zoll-Springform-Pfanne.

  2. Verwenden Sie in einer großen Schüssel einen elektrischen Mixer, um den Frischkäse und den Puderzucker zu kombinieren. Schlagen Sie bis glatt. Fügen Sie die Sahne langsam hinzu, während Sie weiter schlagen. Wenn alle Sahne hinzugefügt wurde, kratzen Sie den Boden und die Seiten der Schüssel mit einem Gummispachtel ab und rühren Sie den Zitronensaft und die Vanille unter.

  3. Die Käsekuchenfüllung in die vorbereitete Pfanne geben und zu einer gleichmäßigen Schicht glatt streichen. Kühlen Sie 4 Stunden oder über Nacht, bevor Sie sie in Scheiben schneiden und servieren.

Nährwertangaben

No-Bake Käsekuchen

Menge pro Portion (1 Stück)

Calories from Fat 378 Kalorien 491 Kalorien aus Fett 378

% Täglicher Wert*

65% Gesamtfett 42g 65%

125% Gesättigtes Fett 25g 125%

46% Cholesterin 137 mg 46%

12% Natrium 293 mg 12%

4% Kalium 132 mg 4%

8% Kohlenhydrate insgesamt 23g 8%

Zucker 16 g

10% Protein 5g 10%

31.6% Vitamin A 31,6%

0.9% Vitamin C 0,9%

9.6% Calcium 9,6%

3.8% Eisen 3,8%

* Prozentuale Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Allie Treffen Sie den Autor: Allie

Ich bin Allie, eine ehemalige Konditorin. Ich liebe es, Zeit in meiner Küche zu verbringen, fast so sehr, wie ich es genieße, Menschen mit köstlichen Leckereien zu füttern! Ich möchte Ihnen zeigen, wie einfach und einfach das Backen von Grund auf sein kann. Mit meinen einfach zu befolgenden Rezeptideen verwandeln Sie die grundlegendsten Zutaten in schmackhafte Desserts! Sie können mehr meiner Rezepte auf meinem Blog sehen: Einen Moment backen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*