Gerösteter Butternut-Kürbis und Wildreis-Salat

Dieser geröstete Butternut-Kürbis-Wildreis-Salat ist eine leichte Beilage für alle Ihre Urlaubsmahlzeiten!

Gerösteter Butternut-Kürbis und Wildreis-Salatrezept - von

Hallo nochmal, Freunde! Ich bin so aufgeregt, ein weiteres gesundes Rezept mit Ihnen allen zu teilen!

In diesem Monat wollte ich eine einfache Beilage kreieren, die Sie für Ihre bevorstehenden Feiertagsfeiern zubereiten können. Dieser geröstete Butternut-Kürbis-Wildreis-Salat ist voll von Farben, Aromen und Texturen!

Gerösteter Butternut-Kürbis und Wildreis-Salatrezept - von

Neben den Sommermonaten ist diese Jahreszeit mein Favorit, wenn es ums Essen geht. Und eines meiner Lieblingsherbstnahrungsmittel ist Butternut-Kürbis. Es ist äußerst vielseitig und eignet sich für alle Arten von Gerichten, von Suppen und Eintöpfen bis zu Pastagerichten und Salaten.

Haben Sie gerösteten Butternusskürbis probiert? Es ist ein Muss zu dieser Jahreszeit. Ich liebe Butternut-Kürbis wegen seiner cremigen Textur, und beim Rösten bringt er diese Textur noch mehr hervor. Die Ränder, die alle anfällig und karamellisiert werden, sind das Beste!

Dieser Salat ist leicht zuzubereiten, was ihn zu einer großartigen Ergänzung Ihres Urlaubsessen macht. Bei so vielen Gerichten zum Zubereiten sind schnelle und einfache Seiten ein Muss!

Gerösteter Butternut-Kürbis und Wildreis-Salatrezept - von

Um diesen gerösteten Butternut-Kürbis und Wildreis-Salat zuzubereiten, sollten Sie zuerst Ihren Wildreis auf dem Herd kochen lassen. Danach können Sie Ihren Kürbis für das Rösten vorbereiten. Sobald der Reis und der Kürbis gekocht sind, fügen Sie geröstete Pekannüsse, Apfelstücke, getrocknete Cranberries und Schalotten hinzu.

Ich habe eine einfache Apfelwein-Vinaigrette als Dressing für diesen Salat kreiert. Sie brauchen nicht zu viel Dressing, damit die Aromen von geröstetem Kürbis und anderen Salatzutaten glänzen können.

Gerösteter Butternut-Kürbis und Wildreis-Salatrezept - von

Sie können diesen Salat warm, gekühlt oder bei Raumtemperatur servieren. Am zweiten und dritten Tag ist es sogar noch besser, Sie können also Zeit sparen, indem Sie es voran legen. Genießen!

8 servings Ausbeute: 8 Portionen

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Zutaten:

Für den Salat:

  • 2 1/2 Tassen Wasser
  • 1 1/2 Tassen Wildreis
  • 5 Tassen Butternusskürbis (etwa 1 mittelgroßer Kürbis), geschält, ausgesät und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 3/4 Tasse rohe Pekannüsse
  • 1 großer Apfel, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/2 Tasse getrocknete Cranberries
  • 1/4 Tasse fein gehackte Schalotte (oder rote Zwiebel)
  • frischer Rosmarin zum Garnieren, falls gewünscht

Für das Dressing:

  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
Richtungen:
  1. Wasser und Reis in einen mittelgroßen Topf geben und zum Kochen bringen. Abdecken, die Hitze auf ein niedriges Sieden reduzieren und 40 bis 45 Minuten kochen, bis Wasser aufgenommen wird. Vom Herd nehmen und 10 Minuten bei geschlossenem Deckel stehen lassen. Fluff mit einer Gabel.
  2. In der Zwischenzeit den Ofen auf 425 Grad vorheizen. Den Butternusskürbis auf ein umrahmtes Backblech legen und mit 1 1/2 Esslöffel Olivenöl würfeln. Im vorgeheizten Ofen 35 bis 40 Minuten braten und einmal halb durchdrehen, bis sie weich sind.
  3. Die Pekannüsse rösten, indem Sie sie bei mittlerer Hitze in eine kleine Pfanne geben, bis sie duftet. Beobachten Sie sie genau, da sie schnell geröstet und verbrannt werden können.
  4. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel gekochten Reis, gerösteten Kürbis, geröstete Pekannüsse, Apfelstücke, getrocknete Cranberries und Schalotten.
  5. In einer kleinen Schüssel alle Zutaten für das Dressing verquirlen. Dressing über den Salat gießen und vorsichtig mischen. Salat kann warm, bei Raumtemperatur oder gekühlt serviert werden. Auf Wunsch mit frischem Rosmarin garnieren.

:

Hier sind ein paar weitere Butternut-Kürbis-Rezepte, die Sie mögen könnten:

Kristine Rosenblatt

Kristine Rosenblatt Treffen Sie den Autor: Kristine Rosenblatt

Kristine ist Mutter von vier Kindern und hat die Leidenschaft, gesundes Essen einfach zu machen! Sie ist Rezeptentwicklerin, Autorin und Fotografin bei Kristine’s Kitchen, wo sie einfache, gesunde Rezepte für geschäftige Familien teilt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*