Cranberry Butter Cookies mit Zitronenglasur

Cranberry Butter Cookies mit Zitronenglasur sind ein süßer Keks mit frischer Zitronenglasur. Backen Sie einen Stapel mit Ihren Freunden und Ihrer Familie!

Cranberry Butter Cookies mit Zitronenglasur

Das ist die Jahreszeit für Kekse! Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in der Weihnachtszeit ist das Backen von frischen Keksen in meiner Küche. Jedes Jahr mache ich ein paar Chargen meiner Familienfavoriten, die ich Jahr für Jahr mache. Ich füge auch ein oder zwei neue Cookies zum Mix hinzu. Dieses Jahr habe ich Cranberry Butter Cookies mit Zitronenglasur hinzugefügt. Diese Kekse werden jahrelang in meiner Küche gebacken!

Cranberry Butter Cookies mit Zitronenglasur

Ich liebe diese Cranberry Butter Cookies mit Zitronenglasur, weil sie eine lustige Kombination aus süßem, saurem Geschmack sind. Ein köstlicher kleiner Butterkeks, der mit getrockneten Cranberries gefüllt ist, wird in Zitronenglasur mit frischem Zitronensaft und -schale getaucht. Die Geschmackskombination wird Ihren Gaumen verführen. Ihr erster Biss kann den subtilen süßen Geschmack der Butterkekse enthalten, und der nächste Biss kann aus den Zitronen einen frischen herben Geschmack ergeben.

Cranberry Butter Cookies mit Zitronenglasur

Egal, ob Sie sich auf eine Weihnachtsfeier oder einen Cookie-Tausch begeben, fügen Sie diese Cookies Ihrer Feiertagsbackliste hinzu. Die Cookies speichern und reisen auch gut. Ich habe sie in geschlossenen Behältern an Familie und Freunde verschickt. Vergewissern Sie sich, dass sie beim Versand Raumtemperatur haben oder darunter, um sicherzustellen, dass die Glasur gut hält.

Cranberry Butter Cookies mit Zitronenglasur

Was sind deine Lieblingskekse während der Ferienzeit?

about 2 dozen cookies Ausbeute: etwa 2 Dutzend Kekse

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten:

Für die Kekse:

  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, weich gemacht
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 großes Eigelb
  • 1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/3 Tasse grob gehackte, getrocknete Cranberries

Für die Glasur:

  • 1 ½ Tassen Puderzucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft und bei Bedarf mehr
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
Richtungen:
  1. Ofen auf 350 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Kekse zubereiten: Mehl, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen; beiseite legen. Verwenden Sie einen elektrischen Mixer, um die Butter und 1 Tasse Zucker zu rühren, bis sie hell und flaumig sind, etwa 3 Minuten. Bei niedriger Geschwindigkeit Eigelb, Zitronensaft und Vanille untermischen, bis sie eingearbeitet sind. Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit nur bis zur Kombination. Die getrockneten Cranberries vorsichtig unterheben. Wenn der Teig krümelig ist, kneten Sie den Teig mit Ihren Händen, bis er zusammenkommt. Rollen Sie den Teig in Kugeln von 1 Zoll Größe und platzieren Sie 1 bis 2 Zoll Abstand auf die vorbereiteten Keksbleche. 18 bis 20 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind.
  3. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  4. Für die Glasur: Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale in einer kleinen Schüssel verrühren. Spritzen Sie die Glasur über die Kekse oder tauchen Sie die Kekse in die Glasur. Bis zu 1 Woche in einem luftdichten Behälter lagern (oder bis zum Verzehr einfrieren!)

:

Hier sind ein paar weitere Rezepte für Ferienkekse, die Sie genießen könnten:

Ashley Cote of Spoonful Flavour

Ashley Cote Treffen Sie den Autor: Ashley Cote

Ashley ist eine in Florida ansässige Autorin für Speisen und Reisen bei Spoonful of Flavour, wo sie einfache, aber eindrucksvolle Rezepte teilt, die die ganze Familie lieben wird. Hier finden Sie alles von gesunden Wochentagsmahlzeiten bis zu köstlichen Kuchen mit den frischesten Zutaten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*