Butternut-Kürbis verbreitet auf Baguette-Scheiben

Dieser Butternut Squash Spread auf Baguette Slices ist das perfekte Rezept für den Aperitif für den Herbst oder Winter.

Butternut Squash Spread on Baguette Slices, displayed on a board for a party

So wählen Sie den besten Butternut-Kürbis:

Beim Kochen und Backen mit Butternusskürbis ist es wichtig, einen guten, reifen zu finden! Wie machst du das? Wenn es zu wenig ist, hat der Kürbis keinen guten Geschmack entwickelt. Wenn es überreif ist, kann es trocken, matschig oder geschmacksneutral sein.

Wählen Sie einen Kürbis, der für seine Größe schwer ist und einen guten Stiel hat. Achten Sie auf gute Farbe, ohne Schnitte, Risse und weiche Stellen. Die Haut sollte stumpf sein. Glänzende Haut zeigt an, dass es zu früh aufgenommen wurde.

Butternut Squash Spread on baguette slices, garnished with cheese and herbs

Wie macht man Butternut Squash Spread?

Dieser Aufstrich besteht aus geröstetem Butternusskürbis, Knoblauch, Butter, Frischkäse und Parmesankäse. Dazu kommen frische Kräuter und etwas Zucker, um die Süße zu erhalten. Gehackte und geröstete Pekannüsse werden ebenfalls gemischt.

Sie könnten den Butternut-Kürbis mit Crackern servieren lassen, aber er ist viel besser auf den Baguette-Scheiben zu sehen.

Butternut Squash Spread on baguette slices, displayed on a board for a party

Wie macht man die Baguette-Scheiben?

Das Baguette ist für diesen Vorspeise dünn geschnitten. Es ist gut so, weil es die Vorspeisenbisse nicht zu schwer macht. Die Baguette-Scheiben werden mit Olivenöl bestrichen und mit Salz und Pfeffer bestreut. Parmesankäse wird darüber gestreut. Und dann werden die Baguette-Scheiben für ein paar Minuten gebacken, bis sie wohlig sind.

Jetzt sind die käsigen Baguette-Scheiben bereit für die Butternut-Kürbiscreme. Diese Vorspeisen werden bei Raumtemperatur serviert. Sie können mit einer zusätzlichen Prise Parmesankäse und einigen weiteren frischen Kräutern garniert werden.

Butternut Squash Spread on baguette slices

Zeigen Sie Ihren Butternut Squash Spread auf Baguette Slices auf einer hübschen Tafel für eine Herbstparty an. Ich liebe es, frischen Thymian und frischen Rosmarin um das Brett zu streuen, um es hübsch zu machen.

Wenn Sie nach mehr Rezepten für den Herbst-Vorspeise suchen, können Sie auch meine Cranberry Feta-Windräder oder diesen gerösteten Butternut-Kürbis-Hummus genießen. Dieses Herbst-Epic Charcuterie-Board , der Kürbis-Käse-Ball und der geräucherte Gouda-Kürbis-Dip sind gute Vorspeisen für eine Herbstparty!

Butternut-Kürbis verbreitet auf Baguette-Scheiben

Ein schönes und leckeres Rezept für Herbst und Winter.

1 hour 15 minutes Kochzeit 1 Stunde 15 Minuten
1 hour 40 minutes Gesamtzeit 1 Stunde 40 Minuten

BUTTERNUT SQUASH SPREAD:

  • medium butternut squash 1 mittlerer Butternusskürbis
  • cloves garlic, minced 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • tablespoons butter, melted 3 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • ounces cream cheese, at room temperature 4 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur
  • cups freshly grated Parmesan cheese, divided 1 1/2 Tassen frisch geriebener Parmesan, geteilt
  • tablespoon granulated white sugar 1 Esslöffel granulierter Weißzucker
  • teaspoons chopped fresh thyme 2 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • teaspoons chopped fresh rosemary 2 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin
  • cup chopped pecans, toasted 1/2 Tasse gehackte Pekannüsse, geröstet

Baguette Scheiben:

  • whole baguette, sliced into 48 thin slices 1 ganzes Baguette, in 48 dünne Scheiben geschnitten
  • cup olive oil 1/2 Tasse Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

GARNIERUNG:

  • for garnish Thymian und Rosmarinzweige, zum Garnieren

BUTTERNUT SQUASH SPREAD VORBEREITEN:

  1. Ofen vorheizen auf 350 ° F. Schneiden Sie den Kürbis längs zur Hälfte; Samen entfernen und wegwerfen. Legen Sie den Kürbis mit der Seite nach unten in eine 13 x 9-Zoll-Backform. Fügen Sie der Schüssel heißes Wasser bis zu einer Tiefe von 2,5 cm hinzu. Unbedeckt 1 Stunde backen oder bis der Kürbis zart ist. Entfernen Sie das Kürbisbrei und geben Sie es in eine Schüssel. Entsorgen Sie die Muscheln. Das Fruchtfleisch zerdrücken.

  2. Den Knoblauch in Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Fügen Sie den Knoblauch zum Kürbisbrei in der Schüssel hinzu. Fügen Sie den Frischkäse, 1/2 Tasse Parmesankäse, Zucker, Thymian und Rosmarin in die Schüssel. zerdrücken bis gemischt. Rühren Sie die Pekannüsse.

VORBEREITEN DER BAGUETTE-SCHEIDE:

  1. Wärmen Sie den Ofen auf 400 ° C vor. Legen Sie die Baguettescheiben auf 2 große, nicht gefettete Backbleche; die Baguette-Scheiben mit Olivenöl bestreuen oder mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. 4 Minuten backen. Streuen Sie die Baguette-Scheiben mit der restlichen 1 Tasse Parmesankäse. 2 weitere Minuten backen oder bis der Käse schmilzt.

Versammeln Sie die Appetizer:

  1. Auf jedes Käsecrouton 1 Esslöffel der Kürbismischung geben. Auf ein Serviertablett legen und auf Wunsch mit einer Prise Parmesan und frischen Kräutern garnieren.

Nährwertangaben

Butternut-Kürbis verbreitet auf Baguette-Scheiben

Menge pro Portion (1 Vorspeise)

Calories from Fat 45 Kalorien 83 Kalorien aus Fett 45

% Täglicher Wert*

8% Gesamtfett 5g 8%

5% Gesättigtes Fett 1g 5%

2% Cholesterin 7 mg 2%

5% Natrium 112 mg 5%

1% Kalium 52 mg 1%

2% Gesamtkohlenhydrate 5g 2%

4% Protein 2g 4%

20.3% Vitamin A 20,3%

2.5% Vitamin C 2,5%

4.9% Calcium 4,9%

2.2% Eisen 2,2%

* Prozentuale Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*