24 Stunden in Berlin

Wenn Sie nur 24 Stunden in Berlin haben, ist es ein bisschen Wirbelwind, der versucht, alles zu bekommen, was Sie essen und sehen wollen!

Ich wurde nach Berlin eingeladen, um die zweite Hälfte einer 15-tägigen Viking River Ocean Cruise durch die norwegischen Fjorde in den legendären Heimatländern der Wikinger (durch Dänemark und Norwegen) zu unternehmen. Dies war ein Teil der Welt, den ich noch erkunden musste, daher war ich sehr daran interessiert, diese Reise zu unternehmen. Mein Mann kam zu mir und unsere Reise begann, als wir in Berlin landeten. Wir hatten 24 Stunden in dieser historischen Stadt, bevor wir unsere Viking-Kreuzfahrt bestiegen.

Wie schlimm ist der Jetlag, wenn Sie nach Europa reisen?

Wenn Sie jemals nach Europa gereist sind, wissen Sie, dass der Jetlag echt ist. Es ist schwierig, 9 Stunden vor Ihrer Heimatstadt durch die Zeit zu reisen und sich auf eine andere Tageszeit einzustellen. Wir haben einen Nachtflug genommen (empfohlen) und haben unser Bestes gegeben, um auf unserem Flug wenigstens ein wenig Schlaf zu bekommen (es ist hart). Wir sind am Morgen in Berlin gelandet. Wir waren müde. Das Schlimmste, was Sie tun können, wenn Sie in Europa ankommen, ist, zu Ihrem Hotel zu gehen und ein Nickerchen zu machen. Es wird dich vermasseln, und du wirst nie eine normale Nachtruhe haben. Es ist am besten, es einfach auszuschalten und den ganzen Tag wach zu bleiben, bis Sie diese Nacht ins Bett gehen. Gehen Sie so schnell wie möglich mit normalem Schlaf auf Kurs. Also haben wir das gemacht. Wir sind in unserem Hotel ausgepackt und dann losgefahren, um Berlin zu erkunden!

Viking Cruises hatte alle Presseleute auf der Reise im Sofitel Berlin , einem 5-Sterne-Hotel mit Blick auf den Kurfürstendamm, die luxuriöse Einkaufsstraße in Charlottenburg. Es schien ziemlich zentral zu liegen und es war ein schönes und komfortables Hotel.

Als wir uns auf den Weg machten, stießen wir sofort auf die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche – eine evangelische Kirche, die der Evangelischen Kirche in Berlin angegliedert ist. (aus Wiki 🙂 Die ursprüngliche Kirche auf dem Gelände wurde in den 1890er Jahren erbaut. Bei einem Bombenangriff im Jahr 1943 wurde es schwer beschädigt. Das heutige Gebäude, das aus einer Kirche mit angeschlossenem Foyer und einem separaten Glockenturm mit angeschlossener Kapelle besteht, wurde zwischen 1959 und 1963 erbaut. Der zerstörte Turm der alten Kirche wurde beibehalten und sein Erdgeschoss wurde zu einer Gedenkhalle gemacht. Die Gedächtniskirche ist heute ein berühmtes Wahrzeichen Westberlins und wird von den Berliner “der hohle Zahn” genannt.


In Deutschland angekommen, konzentrierten wir uns auf FOOD. Der Concierge empfahl uns ein Döner Kebap Sandwich. Dies ist in ganz Deutschland verbreitetes Street Food.

Der beste Weg, um es zu beschreiben, ist zu überlegen, wie Gyros hergestellt werden. Wissen Sie… der griechische Favorit – eine große Lammplatte, aus der sie Scheiben rasieren, um ein Gyros-Sandwich herzustellen? Gleiches gilt für den Döner Kebap. Es ist frisch gebackener Pita mit mariniertem Hühnchen oder Lamm gefüllt und mit Salat, Tomaten, Zwiebeln, Kohl, Chili-Flocken und Knoblauch-Joghurt-Sauce belegt.


Es ist lecker. Und es war wahrscheinlich noch lecker, weil wir total verhungerten! Sie können ein Bier mit Ihrem Street Food bestellen und es durch die Straßen tragen.

Tiergarten Park

Wenn wir mehr Zeit gehabt hätten, unseren Tag zu recherchieren und zu planen, hätten wir das wahrscheinlich getan. Aber wir wussten, dass wir müde sein würden, und gingen einfach mit einer Karte in der Hand spazieren. Der Concierge hatte uns gesagt, dass Laufen wahrscheinlich die beste Wahl war. Wir fanden einen schönen Park zum Spazierengehen.
Der Tiergarten, einer der größten und schönsten innerstädtischen Parks Europas.

Die Siegessäule

Auf der anderen Seite des Parks stießen wir auf die Siegessäule , ein Denkmal in Berlin. Es wurde gebaut, um an den Sieg Preußens im Dänisch-Preußischen Krieg zu erinnern. Es ist eine beliebte Touristenattraktion in Berlin. Sie können Tickets kaufen, um an die Spitze zu gelangen und einen erhöhten Einblick in Berlin zu erhalten, aber wir haben uns entschieden, dies nicht zu tun.

Sie bereiteten die gesamte Stadt für den Berlin-Marathon vor. Inline-Skater (Rollerbladers) hatten den Marathon an dem Tag beendet, als wir ankamen. Das große Rennen fand am nächsten Tag statt. Der Berlin Marathon ist einer von sechs der größten und renommiertesten Marathons der Welt. Es ist ein riesiges Ereignis, und Menschen aus der ganzen Welt kommen zum Marathon.

Es stellte sich heraus, dass wir ungefähr drei Meilen von unserem Hotel entfernt waren, und wir konnten uns kein Taxi holen, um zurück zu kommen… weil sie alle Straßen für den Marathon geschlossen haben! Also haben wir weiter erforscht!

Das Holocaust-Mahnmal

Um diese Uhrzeit waren wir ziemlich müde von unserer Reise und dem Mangel an Schlaf… aber wir haben es ausgeschaltet und es ist gut, dass wir das getan haben. Wir haben einige ziemlich wichtige Stücke der Geschichte gefunden.

Dies ist das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, auch bekannt als Holocaust-Mahnmal. Das Denkmal besteht aus 2711 rechteckigen Betonblöcken, die in einer Gitteranordnung angeordnet sind. Das Denkmal befindet sich am ehemaligen Standort der Berliner Mauer, wo einst der Todesstreifen die Stadt spaltete. Während des Krieges war das Gebiet das Verwaltungszentrum der Hitler-Killermaschine.

Vor dem 2. Weltkrieg hatte Berlin eine der größten jüdischen Bevölkerungen in Europa. Dies ist ein Denkmal für die jüdischen Opfer des Holocaust. Ein angeschlossener unterirdischer „Ort der Information“ enthält die Namen von etwa 3 Millionen jüdischen Holocaust-Opfern.

Ich wünschte wirklich, wir hätten mehr Zeit in Berlin, um mehr darüber zu erfahren. Es ist so ein trauriger und unnötiger Teil der Geschichte.

Die Berliner Mauer

Als wir zu unserem Hotel zurückspazierten, stießen wir auf einen großen Teil der Berliner Mauer. Es ist erstaunlich, durch Europa zu laufen und nur in riesige Stücke der Geschichte zu stolpern !! Ich kann es nicht so gut beschreiben wie jeder andere, also füge ich einen Teil der Informationen aus dem History Channel für Sie hinzu:

Am 13. August 1961 begann die kommunistische Regierung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR oder DDR) mit dem Bau eines Stacheldrahtes und eines „Antifascistischen Schutzwall“ zwischen Ost- und Westberlin. Der offizielle Zweck dieser Berliner Mauer bestand darin, westliche „Faschisten“ davon abzuhalten, in die DDR zu gelangen und den sozialistischen Staat zu untergraben. Dies diente jedoch in erster Linie dem Ziel, Massenverluste von Ost nach West zu verhindern. Die Berliner Mauer stand bis zum 9. November 1989, als der Chef der DDR-Kommunistischen Partei verkündete, die Bürger der DDR könnten die Grenze überqueren, wann immer sie wollten. In dieser Nacht schwärmten ekstatische Menschenmassen. Einige gingen frei nach Westberlin, während andere Hämmer und Plektren mitbrachten und anfingen, an der Wand selbst abzubrechen. Bis heute ist die Berliner Mauer eines der mächtigsten und dauerhaftesten Symbole des Kalten Krieges.

Es gibt immer noch Stücke der Berliner Mauer, aus denen Brocken herausgezogen und an einigen Stellen Graffiti bespritzt werden. Es ist so unwirklich zu glauben, dass die Mauer einst als Barriere mit Wachtürmen existierte. Über 100.000 Ostdeutsche versuchten, über die Mauer nach Westberlin zu fliehen, wo sie in andere westeuropäische Länder einwandern konnten. Über 5.000 waren erfolgreich und einige starben während ihres Fluchtversuchs.

Wir gehen weiter … nur ein paar Deutsche. Ich mag es zu glauben, dass dies das ist, was sie täglich tragen, aber ich denke, dass sie Teil einer Gruppe von Unterhaltungsgruppen waren.

An diesem Abend genossen wir ein fantastisches, klassisches deutsches Essen mit Pork Schnitzel. Dieses wurde mit sautierten Pilzen und Kartoffeln serviert. YUM

Überraschenderweise schafften wir es tatsächlich bis etwa 22 Uhr ohne ein Nickerchen zu machen. Jedes Mal, wenn wir uns tagsüber hinsetzten, überkam uns dieses müde Gefühl. Also machten wir einfach weiter!

Es fühlte sich wie der beste Schlaf an, den wir je hatten, und wir fühlten uns normal und bereit für den nächsten Morgen. Tolles Gebäck gab es in unserem Hotel (zusammen mit einem tollen Frühstücksbuffet!)

Wir haben uns mit meiner Freundin Sandy ( ReluctantEntertainer.com ) und ihrem Ehemann für die 3-stündige Busfahrt zu unserem Kreuzfahrtschiff getroffen.

Wenn Sie sich für diese 15-tägige Viking Homeland-Kreuzfahrt entscheiden, beginnen Sie in Schweden und fahren nach Finnland, Russland, Estland und Polen, bevor Sie in Deutschland ankommen. Von Deutschland aus fahren Sie durch die Fjorde mit mehreren Stopps in Dänemark und Norwegen. Das ist der Teil der Kreuzfahrt, den wir erlebt haben, und ich werde in den kommenden Wochen mehr darüber erzählen.

Wenn Sie mehr über Viking Cruises erfahren möchten, können Sie über meine Viking River Cruise in Südfrankreich lesen.

Weitere Informationen zu Viking River Cruises – alle Länder, die sie besuchen, und ihre Reiserouten finden Sie auf ihrer Website: VikingCruises.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*